header isilog edagmarke header edag

Mechatronics Concept Designer - Konstruktion und Automatisierung

Der Mechatronics Concept Designer von Siemens PLM ist eine durchgängige Lösung für die Automationsentwicklung. Mechatronics Concept Designer erlaubt eine integrierte Konstruktion und kinematische Simulation. Das ermöglicht bereits in einer frühen Projektphase die Bewertung alternativer Konzepte. Detaillierte, konstruktive Maschinenkonzepte können, eng verzahnt mit den zugehörigen Sensoren und Motoren, virtuell in Betrieb genommen werden. Der Mechatronics Concept Designer schließt die Lücke zwischen mechanischer Konstruktion und der Entwicklung der Steuerungstechnik.

Mechanische Konstruktion und physikbasierte Simulation

Der Mechatronics Concept Designer basiert komplett auf der Plattform des führenden CAD-Systems NX von Siemens PLM. Er bietet somit alle mechanischen Konstruktionsfunktionen, die für komplexe Konstruktionen benötigt werden. Darüber hinaus können Modell- und Konstruktionsdaten aus anderen CAD-Werkzeugen wie z.B. Catia, Pro/Engineer oder SolidWorks importiert und über Synchronous Technology weiterbearbeitet werden. Der Mechatronics Concept Designer erlaubt, Objekte in einer Bibliothek zu speichern. Diese können wiederverwendet werden. Damit sinkt der Arbeitsaufwand zur Entwicklung neuer Konzepte erheblich. Der Mechatronics Concept Designer übertrifft die gängige Konstruktion durch seine realistische physikalisches Simulationsumgebung auf Basis der leistungsfähigen AMD Bullet Physikengine. Dabei wird die Wirkung physikalischer Kräfte auf die Objekte abgebildet.

Virtuelle Inbetriebnahme

Mit dem Mechatronics Concept Designer können Sensoren und Aktoren interaktiv im CAD-Modell definiert werden. Bewegungsabläufe können im Gantt-Diagramm visualisiert werden. Über offene Formate können die Automatisierungsdaten auch an Fremdsysteme übergeben werden.

Das virtuelle Maschinenmodell in Mechatronics Concept Designer kann genutzt werden, um die echte Steuerungstechnik zu testen. NC und SPS-Steuerungen können mit dem Mechatronics Concept Designer über Profibus oder Profinet verbunden werden. MCD verhält sich gegenüber der Steuerung wie die reale Maschine. Die Inbetriebnahmezeit an der realen Maschine wird erheblich gekürzt. Unsere Eigenentwicklung PLC Connect bietet umfangreiche Funktionserweiterungen für die Virtuelle Inbetriebnahme.

Mechatronics Concept Designer ist ein Produkt von Siemens PLM Software. iSILOG ist offizieller Siemens Solution und Foundation Partner und bietet mit dem NX Virtual Automation Package und dem enthaltenen PLCConnect ein spezielles Bundle für die Virtuelle Inbetriebnahme mit NX Mechatronics Concept Designer an. Wir unterstützten Sie bei der Einführung eines testgetriebenen mechatronischen Entwicklungsprozesses. Sie erhalten von uns als Spezialisten ein Gesamtpaket bestehend aus der benötigten Software, spezielle Schnittstellenlösungen, individuellen Softwareservices sowie Schulungen und Dienstleistungen.

boxshot_screendump_klein

Weitere Informationen
Youtube Video mit Dr. Thomas StriglVirtuelle Inbetriebnahme mit MCD
Siemens Youtube Video mit Dr. Thomas Strigl
Produktflyer Mechatronics Concept DesignerProduktflyer zur Software
NX-Mechatronics Concept Designer
Kundenstory Maier WerkzeugmaschinenAnwenderstory
Maier Werkzeugmaschinen - Virtuelle Inbetriebnahme schützt vor unliebsamen Überraschungen
Produktflyer NX Virtual Automation PackageNX Virtual Automation Package
Produktflyer zum NX Virtual Automation Package von iSILOG
Kontakt Dr. Thomas StriglAls Ansprechpartner steht Ihnen Herr Dr. Thomas Strigl zur Verfügung
Tel: +49 721 626857-1550
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nahrungsmittelindustrie
Unternehmen
Referenzen
Schulung
Intralogistik
Energieeffizienz
Virtuelle Inbetriebnahme
Plant Simulation
Value Stream Mapping
Simulation as a Service
Airport & Cargo
Kontakt

  Kontakt Impressum